Familienzentrum mit integrierter Kindertageseinrichtung (KiTa)

Im August 1998 wurde unsere Laubhütte als Kindertageseinrichtung in Betrieb genommen und Anfang 2011 mit erheblichen Investitionen neu gestaltet.  Der Name „Laubhütte“ findet seinen Ursprung in der Bibel (3. Mose 23,33-36.39-44) und soll deutlich machen, dass auf Haus und allen, die darin leben, der Segen GOTTES liegt.

2012 befand sich die KiTa Laubhütte in der Zertifizierungsphase zum Familienzentrum (FZ). Seit 29. August 2013 darf die evangelische Kindertagesstätte Laubhütte sich »Familienzentrum NRW« nennen. Im Dezember 2017 wurde eine weitere Gruppe angebaut. Im August 2018 konnte eine Gruppe für Kinder unter zwei Jahren eröffnet werden.

Heute sind wir ein evangelisches Familienzentrum mit integrierter Tageseinrichtung für Kinder im Alter von 4 Monaten bis zur Einschulung und bieten den Kindern Schutz und Geborgenheit, einen Ort der Begegnung mit Kindern der verschiedensten Nationalitäten und Religionen, sowie mit Kindern mit und ohne Behinderung.

Weiterhin steht unser Name für ein pädagogisch-ökologisches Konzept, welches innen wie außen den Kindern einen Lebensraum bietet, der zu persönlichem Wachsen und sozialen, wie ökologischen Bewusstsein verhilft.

Die Laubhütte befindet sich in der zweiten Reihe der verkehrsberuhigten  Lindenstraße. Zum Ortskern Stukenbrock sind es ca. 600 m. Das Haus ist ein Niedrig-Energie-Bau in dem vorwiegend Holz und Lehm verwendet worden sind. Diese geben dem Haus eine natürliche Ausstrahlung und zeigen das ökologische Verantwortungsbewußtsein gegenüber der Umwelt.

55 Kinder in 3 Gruppen.
Die Gruppen heißen: Bärengruppe  Fröschegruppe  Tigerentengruppe.

 Wir bieten:
Plätze für 45 Std. (Tageskinder)
Plätze für 35 Std. (geteilt oder im Block) und
Plätze für 25 Std. (ab 3 Jahre) an.

Die Ganztagsbetreuung
schließt Essen und Ruhephase mit ein, in der Zeit von 12.30 - 13.45 Uhr ist Mittagsruhe, ab 14.00 Uhr können die Tageskinder abgeholt werden.

Für Tageskinder und Blocköffnungskinder
ist ein warmes Mittagessen vorgesehen, welches von unserer Hauswirtschaftsmeisterin täglich frisch zubereitet wird. Die zusätzlichen Kosten betragen 64 Euro im Monat. Das Mittagessen und die Ruhephase finden in betreuten Kleingruppen statt.

Trägerschaft:
Der Träger unserer Tagesstätte für Kinder ist die Evangelische Kirchengemeinde Schloß Holte-Stukenbrock.

Hier stellen sich die Mitarbeitenden der Laubhütte vor

Seit Juli 2001 leite ich, Erika Hieronymus die Laubhütte. Es macht mir große Freude gemeinsam mit unserem engagierten Team, dem Träger und den Eltern den Kindergartenalltag zum Wohle der Kinder zu gestalten. Bei der Erziehung der Kinder ist mir wichtig, die gesamte Persönlichkeitsentwicklung des Kindes zu fördern.

Mein Name ist Monika Kleß-Grün. Seit August 2002 arbeite ich in der Laubhütte und betreue seit Sommer 2018 die U3 - Kinder in der Fröschegruppe. Mir ist es wichtig, die Kinder nach dem ganzheitlich pädagogischen Gesichtspunkt zu begleiten, Leben mit festen Ritualen, z. B. Frühstück, Morgenkreis, freies und angeleitetes Spiel, U3-Miniturnen. Mein besonderer Schwerpunkt ist die Bewegungserziehung. Mir ist es besonders wichtig, dass sich alle U3 - Kinder in der Fröschegruppe wohl fühlen und jeden Tag gerne wiederkommen.

Im Februar 2004 habe ich, Ilme Fortkord, in der Laubhütte meine Arbeit begonnen. Seit Sommer 2018 betreue ich die U3 Gruppe. Wichtig ist mir, dass die Kinder sich wohl und sicher fühlen. Dies gelingt durch einen geregelten Tagesablauf, an dem sie sich entlang hangeln können. Es macht mir sehr großen Spaß die Kinder im Alltag zu begleiten, sie zu beobachten und an Ihrer Entwicklung teilzuhaben. Mein besonderer Schwerpunkt liegt in der Musik und der Sprache.

Mein Name ist Angelika Kölsch und ich arbeite seit August 2019 als Integrationsfachkraft in der Laubhütte. Mein pädagogischer Schwerpunkt liegt darin die Kinder in ihrer eigenen Persönlichkeit und Entwicklung zu fördern und zu Unterstützen.

Ich heiße Nicole Börjes-Bußmann und arbeite seit August 2018 in der Bärengruppe. Mir liegt es sehr am Herzen, dass jedes Kind sich in der Gruppe angenommen und wohl fühlt. Meine Schwerpunkte liegen im musisch- kreativen Bereich, in der Religionspädagogik und in der Natur.

Ich heiße Katrin Grunwald und arbeite seit August 2001 in der Tigerentengruppe. Mit Herz und viel Vertrauen möchte ich die Kinder stärken und ihnen ein Gefühl von Sicherheit geben. Mir ist besonders wichtig, dass die Kinder gern und mit viel Freude in den Kindergarten kommen, denn das ist die Grundlage um optimal lernen zu können.

Ich heiße Anna Esau. Seit Bestehen dieses Kindergartens, nämlich der Notgruppe 1996, arbeite ich in der Laubhütte. Mit Frau Schlepper teile ich mir die Stelle in der Tigerentengruppe. Die Arbeit mit Kindern bereitet mir sehr viel Freude. In meiner Arbeit ist es mir sehr wichtig, nicht nur die Kinder weiterzubilden, sondern sie zu verstehen, mit ihnen mitzufühlen, ihnen Hilfe anzubieten, sie zu stärken und das Gefühl zu geben, verstanden zu werden. Die Bewegungserziehung liegt mir besonders am Herzen.

Mein Name ist Martina Schlepper. Seit dem 01.08.2008 verstärke ich die Tigerentengruppe mit wöchentlichen 10 Stunden. Bei meiner pädagogischen Arbeit ist mir neben viel Bewegung die ganzheitliche Entwicklung der Kinder wichtig. Ich wünsche mir, dass alle Kinder mit viel Freude in unseren Kindergarten kommen.

Seit August 2001 bereite ich, Marion Müller, als Hauswirtschaftsmeisterin die Mittagsmahlzeiten für die Kinder zu. Meine kleinen Gäste sollen Spaß am Essen bekommen und erfahren, dass auch unbekannte Gerichte ruhig probiert werden dürfen und sogar lecker schmecken können. Großen Wert lege ich auf den Einsatz frischer Lebensmittel. Geschmacksverstärker und Co haben in meiner Küche keinen Platz.

Unser Team wird erweitert durch eine Erzieherin in der praxisintegrierten Ausbildung (PIA) für 3 Jahre und/oder eine FOS-Praktikantin für ein Jahr.

Fotos Peter Hieronymus

Raumangebot:
3 Gruppenräume, 3 Nebenräume (einer mit integriertem Wickeltisch, einer mit integriertem  Werkraum) 2 Garderoben, 2 Waschräume, ein Wickelraum,  3 Schlafräume, eine große Eingangshalle mit Bällebad, Bewegungshalle, Küche, Büro, Mitarbeiterzimmer, Abstellräume und ein großzügiges Außenspielgelände mit separatem Spielbereich für die U-3 Kinder.

Die nebenstehhenden Fotos können Sie mit einem Klick vergrößern!

Ausbildungsmöglichkeiten

für den Beruf der Erzieherin/des Erziehers, Schul- und Studienpraktika.

 

 

Kontaktmöglichkeiten

Leitung:
Erika Hieronymus

Telefon:
05207-92831

E-Mail:
kiga-laubhuette@ev-kirche-shs.de

 

Öffnungszeiten

    Montag – Donnerstag
         7.00 – 16.30 Uhr
              Freitag 
         7.00 – 15.00 Uhr

Betreuungszeiten möglich:

• 25 Stunden – Buchung:
         Montag–Freitag
         7.00–12.30 Uhr

• 35 Std–Buchung (Block):
         Montag–Freitag
         7.00–14.00 Uhr

• 35 Std–Geteilt-Buchung:
      Montag–Donnerstag
         7.00–12.30 Uhr +
       14.00–16.00 Uhr
    Freitag 7.00–12.30 Uhr

• 45 Stunden – Buchung:

      Montag – Donnerstag       
          7.00–16.30 Uhr
     Freitag 7.00–15.00 Uhr

In den Ferien und für besondere Aktionen können sich die Öffnungszeiten ändern.