Gottesdienste für Kinder - die Kinderkirche

Die Ausbreitung des Coronavirus hat auch uns in den Krisenmodus gestürzt. Die Pandemie zwingt zu Verantwortung und einem 3G-Konzept für unsere Gottesdienste und Veranstaltungen. In diesem Rahmen finden Gottesdienste statt - für die Kinderkirche planen wir schrittweise ein Angebot!
 
So soll's gehen:

In der Kinderkirche wollen wir die Bibel erleben: Es wird gesungen, gebetet, gebastelt und gemalt , immer passend zu den erzählten Geschichten. Alle Kinder ab 4 Jahren sind herzlich eingeladen gemeinsam einen fröhlichen Kindergottesdienst zu feiern.

Auch bei  der Kinderkirche gelten die 3G-Regeln. Am Eingang der Kirche wird vor Beginn des Gottesdienstes die Einhaltung geprüft. Deshalb werden alle, die zum Gottesdienst gehen, gebeten,
ihre aktuellen Dokumente vorzuweisen. Durch die fehlenden Testungen in den Schulen bitten wir alle Teilnehmenden ab der ersten Schulklasse mindestens 45 Minuten eher in die Kirche zu kommen, um einen Schnelltest durchzuführen. Wer einen Schnelltest von zuhause mitbringt, muss unbedingt beachten, dass dieser nicht älter als 6 Stunden sein darf und er muss von einem Sorgeberechtigten oder einer Bezugsperson beglaubig sein.
 

In der Versöhnungskirche in Schloß Holte

findet an jedem 1. Sonntag ein Familiengottesdienst und an jedem 4. Sonntag die Kinderkirche um 10.30 Uhr statt.  Am 2. und 3. Sonntag ist kein spezielles Programm für Kinder in der Versöhnungskirche, dafür aber ein passendes Angebot in der Friedenskirche! Kommt zur Kinderkirche in die Versöhnungskirche, wenn nicht ein anderer Treffpunkt genannt wird. Zu den aktuellen Terminen gehts's mit einem Klick hier.

In der Friedenskirche in Stukenbrock

wird an jedem 2. Sonntag ein Familiengottesdienst und an jedem 3. Sonntag die Kinderkirche  um 10.30 Uhr gefeiert. Am 1. und 4. Sonntag ist kein spezielles Programm für Kinder in der Friedenskirche, dafür aber ein passendes Angebot in der Versöhnungskirche!  Zu den aktuellen Terminen geht's mit einem Klick hier.

Wollen Sie sich engagieren?

Wir möchten unseren Kindern Räume schaffen, in denen sie ihre Fragen zu GOTT und SEINER Welt stellen können. Wollen Sie sich zur Vorbereitung mit engagieren? Klicken Sie hier!

Die Mitarbeiterinnen des Kindergottesdienstes mit Knuth, Paula, Emma und dem Schaf Frieda würden sich sehr freuen