Headerbild EKVW

KG Schloss Holte-Stukenbrock

ribbon

Frohe Pfingsten!

Was heißt das? Vielleicht: Genieße Dein längeres Wochenende, lass es Dir gut gehen? Nein, liebe Leute, „Frohe Pfingsten!“ heißt so viel wie: Ich wünsche Dir ein glückliches, erfülltes und vielfarbiges Leben!

Pfingsten feiern wir das Geschenk des Heiligen Geistes. Die Apostelgeschichte beschreibt das so: Der Heilige Geist lässt sich in einem gewaltigen Rauschen, wie Flammenzungen auf die nächsten Freunde Jesu nieder und reißt alle Verständnisbarrieren zwischen ihnen und den anderssprachigen und anderskulturellen Menschen nieder.

Lesen Sie hier weiter

Am 31. Mai ist es wieder so weit: von 11 bis 17 Uhr geht's zum Gemeindefestival maximale

Vier parallele Gottesdienste für unterschiedliche Altergruppen, ein abwechslungsreiches Programm mit Musik und Kreativität und natürlich der familienfreundliche Maximilian-Park laden zu einem unvergesslichen Tag ein.

Im Hauptgottesdienst wird Annette Kurschus, die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, predigen. Außerdem dabei: der Ermutiger Johannes Warth, Daniel Kallauch, Living Gospel mit Hans-Werner Scharnowski, Kleinkünstler.

Wir planen wie in der Vergangenheit auch einen Gemeindeausflug. Näheres hier

 

NEUE WESTFÄLISCHE am 20. Mai 2015

Aber in unseren Kirchen stiegen die Besucherzahlen! Wir zählen alle Gottesdienstbesucher, an jedem Sonntag in unseren beiden Kirchen:

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Gesamtbesucherzahl

9.367

10.238

11.198

10.555

10.423

11.156

11.446

Anzahl alle GD

121

125

123

124

114

114

116

Schnitt

77

81

91

85

91

97

98

Der „Einbruch“ der Gottesdienstbesucher im Jahr 2012 lag mehr an der Bauphase in der Friedenskirche als an der Reduktion unserer Gottesdienste. Es war für uns zwingend die Gottesdienste in den Schulferien zu reduzieren. In allen Schulferien findet je Sonntag nur noch ein Gottesdienst in unserer Kirchengemeinde statt – abwechselnd in beiden Kirchen.

Bislang sind die Besucherzahlen nicht gesunken, sie sind gestiegen - deutlich.

Gottesdienstbesucher treffen bei uns auf ein vielfältiges Angebot. Dabei sind die (normalen) Abendgottesdienste im Vergleich mit den (normalen) Morgengottesdiensten im Durchschnitt schlechter besucht. 

Gottesdienste + Feiern



Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

Unser Posaunenchor - vor 60 Jahren gegründet

Unser Posaunenchor wurde 1955 gegründet. Seit sechs Jahrzehnten bereichern die Musiker nicht nur die Gottesdienste, sondern sind bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen in unserer Stadt zu hören:... mehr


Flohmarkt im Versöhnungskindergarten

Am Samstag, dem 30. Mai 2015 organisiert der Elternrat einen Flohmarkt! mehr


Im Mai zum MAXIMALE in Hamm

Am 31. Mai ist es wieder so weit: von 11 bis 17 Uhr findet das Gemeindefestival maximale statt.  Vier parallele Gottesdienste für unterschiedliche Altergruppen, ein abwechslungsreiches Programm... mehr


Gemeindeversammlung im Pfarrbezirk II (Friedenskirche)

am Sonntag, dem 14. Juni 2015 mit anschließendem Grillen für alle mehr


Orgelkonzert mit Henning Pertiet am Samstag, dem 6. Juni 2915 um 20:00 Uhr in der Versöhnungskirche

 Das Konzert wird aus freien Improvisationen bestehen im Sinne von "vollkommen frei", nicht zu verwechseln mit "choralgebundener Improvisation" bei der ein Organist einen... mehr


Augenblick mal!

Klicken Sie doch mal:

Von Montag bis Samstag "Augenblick mal!". Mal unterhaltsam, mal informativ, mal zum Schmunzeln oder auch nachdenklich hier einen "Gedanken zum Tag".

Auf jeden Fall nah dran am Alltag und am Glauben. Ein Klick hier und los geht's!

Hilfen und Seelsorge am Telefon

Telefonseelsorge
Nummer gegen Kummer
Servicenummer
Klick hier

Gemeindebrief

Wollen Sie den aktuellen Gemeindebrief online lesen? Klick hier

„Bild und Bibel“ heißt in der laufenden Reformationsdekade das Themenjahr 2015

Die Deutsche Bibelgesellschaft präsentiert in ihrem Online-Angebot 365 Bilder der Kunstgeschichte mit den dazugehörigen Bibeltexten.
Klick hier

EKvW_Logo
logo_kkg