Headerbild EKVW

KG Schloss Holte-Stukenbrock

ribbon

Reformationstag 2017

Die NEUE WESTFÄLISCHE berichtete am 21. Januar 2015: "Der 500. Jahrestag der Reformation 2017 soll in NRW ein arbeitsfreier Feiertag sein. Das hat das Landeskabinett beschlossen. Das Gesetz muss nach einer Verbändeanhörung noch vom Landtag verabschiedet werden. Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal der Tag, an dem Martin Luther seine Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg angeschlagen haben soll. "Die Reformation ist ein historisches Ereignis für die protestantischen Christen und gleichzeitig bedeutend für unsere Grundwerte", sagte Innenminister Ralf Jäger zur Begründung der Entscheidung. Arbeitsfrei soll der Reformationstag in NRW aber nur 2017 sein."

Seit der Wiedervereinigung ist der Reformationstag in den fünf neuen Bundesländern Feiertag. In Berlin und Westdeutschland soll der 31. Oktober ebenfalls arbeitsfrei sein – allerdings nur im Jahr 2017, wenn der 500. Jahrestag von Luthers Thesenanschlag begangen wird.

Seit längerem  wird auf den 500. Jahrestag des Thesenanschlags vorbereitet. Es gehe 2017 darum, an den Kern der Reformation zu erinnern, die Umkehr der Kirche zu Jesus, betonte Nikolaus Schneider. Im Jahr des Reformationsjubiläums ist bisher ein evangelischer Kirchentag in Berlin mit einem Veranstaltungsteil in Wittenberg vorgesehen, zudem ein Stationenweg durch mehrere Lutherstädte und eine internationale Ausstellung auf den Wittenberger Elbwiesen.

Themenjahre in der Reformationsdekade
Reformationstag 2017 arbeitsfrei?

365 x Bild und Bibel

„Bild und Bibel“ heißt in der laufenden Reformationsdekade das Themenjahr 2015, das bereits am Reformationstag 2014 begann. Dementsprechend präsentiert Ihnen die Deutsche Bibelgesellschaft ab dem 31. Oktober 2014 in einem einzigartigen Online-Angebot 365 Bilder der Kunstgeschichte mit den dazugehörigen Bibeltexten. 

Auf der Startseite von www.die-bibel.de werden Sie jeden Tag in einem Vorschaufenster einen Ausschnitt vom „Bild des Tages“ mit der dazugehörigen Bibelstelle finden. Nach dem Anklicken des Vorschaufensters sehen Sie das ganze Gemälde, erhalten weitere Informationen dazu und den Bibeltext. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine kurze Bildeinführung zu lesen, das Bild noch einmal zu vergrößern und sich den Bibeltext vorlesen zu lassen.

Themenjahre in der Reformationsdekade

Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

Einladung zum nächsten Evensong

Evensong mit unserem Kirchenchor in der Friedenskirche mehr


Neues Angebot zur Fastenzeit 2015

Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr beteiligen wir uns auch 2015 an der Fastenaktion der evangelischen Kirche in der Passionszeit. Die Fastenzeit bietet Zeit zur Besinnung, alte... mehr


Wer möchte die Trompete oder das Horn ausprobieren?

Unsere Chorleiterin des Posaunenchores möchte in einem neuen Kurs Freude an selbstgemachter Musik vermitteln. Für Kinder im Grundschulalter gibt es die Möglichkeit, Horn oder Trompete auszuprobieren.... mehr


100 Jahre Jungscharen des CVJM

Die Jungscharen des "Christlichen Vereins Junger Menschen“ (CVJM) werden in diesem Jahr 100 Jahre alt. Seit 2014 gibt es dieses Angebot auch in Schloß Holte-Stukenbrock bei uns.Außer in den... mehr


Aktion "Atempause"

Viele Angehörige von Demenzkranken betreuen über lange Zeit einen älteren Menschen, der verwirrt ist, an Alzheimer oder an einer anderen demenziellen Erkrankung leidet. Diesen Angehörigen möchte die... mehr


Augenblick mal!

Klicken Sie doch mal:

Von Montag bis Samstag "Augenblick mal!". Mal unterhaltsam, mal informativ, mal zum Schmunzeln oder auch nachdenklich hier einen "Gedanken zum Tag".

Auf jeden Fall nah dran am Alltag und am Glauben. Ein Klick hier und los geht's!

Hilfen und Seelsorge am Telefon

Telefonseelsorge
Nummer gegen Kummer
Servicenummer
Klick hier

Gemeindebrief

Wollen Sie den aktuellen Gemeindebrief online lesen? Klick hier

EKvW_Logo
logo_kkg