Entwicklung unserer Teiltagesstätte "Versöhnungskindergarten"

Am 1. April 1976 wurde unsere Tageseinrichtung für Kinder als vierter Kindergarten der Gemeinde Schloß Holte-Stukenbrock eröffnet. Es war eine Drei-Gruppen-Anlage für 70 Kinder im Alter von 3-6 Jahren, wobei ein Teil dieser Kinder über Mittag betreut wurde.

Ab Sommer 1980 stieg der Bedarf der Tageskinder auf 20 Plätze an.

Aufgrund der hohen Anmeldezahlen, wurde zum 1. Dezember 1986 eine vierte Gruppe angebaut.

Die Gruppennamen waren in den ersten Jahren Gruppe 1, 2 und 3. Nach dem Anbau der vierten Gruppe erhielten die Gruppen jeweils einen Farbennamen.

1. Gruppe = "grüne Gruppe"
2. Gruppe = "blaue Gruppe"
3. Gruppe = "rote Gruppe"
4. Gruppe (vorne neu angebaut) = "gelbe Gruppe"

Im Jahr 1995 änderten sich die Gruppennamen erneut und so wurde aus der:

gelben Gruppe die "Spatzengruppe",
grünen Gruppe die "Käfergruppe",
blauen Gruppe die "Mäusegruppe" und aus der
roten Gruppe die "Maulwurfgruppe".


Im Sommer 1997
bekam unsere Teiltagesstätte den Namen "Versöhnungskindergarten".

Im Juli 2001 fand eine umfangreiche Renovierung statt.

Im Juli 2010 wurde ein Schlaf- und Wickelraum für die Kinder unter 3 Jahren, an die Spatzengruppe angebaut.

Im Jahr 2013 wurde an- und umgebaut damit weitere Kinder von 1 - 2 Jahren betreut werden können.

2015 Erneuerungen im Sanitärbereich

 

 

 

 

 

Badelandschaft
im Versöhnungskindergarten -


für Kinder, die integrativ betreut werden, aber auch für alle anderen: im Wasser spielen, Enten und Boote schwimmen lassen oder einfach nur vor den Essen die Hände waschen.

Richtig schön ist es geworden!
Fotos Dr. Carsten Glatt

2015 fertig eingebaut!!! Die Ritterkletterburg - inklusive Drache, Drachenhöhle, Bällebad und Verließ!

Die Spielburg in unserer Eingangshalle entsprach nicht mehr den aktuellen Sicherheitsvorschriften und wurde erneuert. Unser Spendenaufruf war erfolgreich. Was einer nicht schafft, das schaffen viele.…