Mitwirken und gestalten, unsere Stellenangebote: Wir suchen Sie!

Sie möchten etwas Sinnvolles tun? Sie möchten raus aus den eigenen vier Wänden und unter Menschen kommen? Sie fühlen sich der Kirche verbunden und möchten etwas für Ihre Gemeinde tun?

Anfang 2020 sind 337 Personen ehrenamtlich aktiv! Über den Neujahrsempfang wurde in der lokalen NEUEN WESTFÄLISCHEN berichtet:



Kommen Sie und nehmen Sie zu uns Kontakt auf. Wir brauchen Sie

Zum Beispiel
• In der Kinderkirche
• Beim Gemeindebrief: Vom Erstellen bis zum Verteilen
• Mitbürger besuchen
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


• Das und noch viel mehr ...

Zusammen mit Ihnen können wir uns noch viel mehr vorstellen. Vielleicht haben Sie noch weitere Ideen? Oder auch wenn Sie erstmal unverbindlich schnuppern möchten, sprechen Sie uns bitte an. Wir freuen uns auf Sie!

Wir haben ehrenamtlich Aktive, die
- das Jugendhaus streichen (Gemeindebrief 1/2010)
- Gottesdienste für Kinder vorbereiten
- Angebote für Senioren ausarbeiten
- den Konfiunterricht mitgestalten
- den Eine-Welt-Laden betreuen
- Bücher sortieren und verleihen
- den Gemeindebrief verteilen
- die Homepage gestalten
- auf Freizeiten mitfahren
- Menschen besuchen
- die Gemeinde leiten
- Essen zubereiten
- im Chor singen
- Gruppen leiten
- Musik machen
- Kaffee kochen
- Beete pflegen
- nachdenken
- aufräumen
- anpacken
- predigen
- beraten
- helfen
- beten
- ...

Das haben Sie davon

»Geben ist seliger denn Nehmen«, sagt die Bibel. Dennoch möchten wir, dass Sie auch etwas davon haben, wenn Sie uns schon Ihre Zeit, Ihre Kraft und Ihre Fähigkeiten zur Verfügung stellen. Deshalb haben wir Ihnen auch etwas zu bieten:

    --eine sinnvolle Tätigkeit, die anderen Menschen zugute kommt
    - Sie können sich qualifizieren, weiterbilden und Erfahrungen sammeln
    - einen großzügigen Versicherungsschutz für alle, die sich engagieren
    - eine starke Gemeinschaft
    - Erstattung von anfallenden Auslagen
    - Begleitung und gegenseitiger Austausch

Bild vom Neujahrsempfang 2020

 

 

Beispiele mit Kontaktmöglichkeiten

Kinderkirche

   in der Versöhnungskirche
   und Friedenskirche

Mitwirken beim
   Gemeindebrief

Besuche
   "Füreinander da sein"

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen oder Überlegungen an das Servicecenter. Hier kommen Sie dann beim Gedankenaustausch einer Mitwirkung sicherlich ganz nah!