Blaues Kreuz - Selbsthilfegruppe Schloß Holte-Stukenbrock

 

 

Jeder Mensch, ob Frau oder Mann, der Suchtprobleme (Alkohol, Drogen, Tabletten, …) bei sich vermutet oder auch schon erkannt hat, ist herzlich willkommen und sollte sich nicht scheuen, den ersten Schritt zurück in ein normales Leben zu tun und zu uns in die Gruppe zu kommen. Dieser erste Schritt ist unglaublich schwer; das wissen wir, weil wir ihn alle einmal gemacht haben.

All dieses gilt natürlich auch für Angehörige, die ebenso herzlich mit oder ohne Begleitung der Betroffenen willkommen sind.

Alles, was in unserer Gruppe besprochen wird, und natürlich auch die Namen der Teilnehmenden, wird nicht nach außen getragen.

Die regelmäßigen Treffen unser Gruppe sind jetzt wegen der Corona-Virus-Probleme bis auf weteres ausgesetzt. Bitte rufen Sie uns an, wir sind für Sie da
Eheleute Lene und Jürgen Diekmann
Telefon 4740 oder E-Mail shs@blaues-kreuz.de


Fragen Sie

- gerne auch vorab -

Eheleute Lene und Jürgen Diekmann
Telefon 4740
E-Mail
shsdontospamme@gowaway.blaues-kreuz.de

Weitere Informationen
www.blaues-kreuz.de/shs