Das besondere Konzert des „ Collegium Vocale Seoul“ am 6. Juli 2019 in Schloß Holte-Stukenbrock

Erstellt am 30.04.2019

Unsere neue Kantorin Youna Park hat ihre koreanische Freundin und Chorleiterin Sun-Ah Kim, die u. a. an der Musikhochschule Düsseldorf studiert hat, überzeugen können, mit ihren 20 Chormitgliedern nach Schloß Holte-Stukenbrock zu kommen.

Deshalb kommt auf seiner Deutschlandtournee am 06.07.2019 der Sakralchor „Collegium Vocale Seoul“ nach Schloß Holte-Stukenbrock. Das Chorkonzert findet um 18 Uhr in der Friedenskirche statt.


Der vierstimmige preisgekrönte Chor ist bekannt für seine atemberaubenden und ästhetischen Aufführungen geistlicher Chormusik von der Renaissance bis zur Moderne. Die Teilnahme an zahlreichen Chor-Festivals, wie z. B. dem International Early Music Festival in Seoul oder Chorseminaren mit Frieder Bernius in Stuttgart und mit Masaaki Suzuki vom Bach Collegium Japan, machen das Niveau von Collegium Vocale Seoul deutlich.

Das Konzert steht unter der Überschrift „Die Psalmen“. So werden Psalmvertonungen von Buxtehude, Rheinberger, J. S. Bach und insbesondere von Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein, wie z. B. „Jauchzet dem Herren alle Welt (Psalm 100) oder „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ (Psalm 91) aus dem Oratorium „Elias“.

Der Vorverkauf startet am 11. Juni. Karten bekommen Sie bei der Buchhandlung Strathmann, Geschenkehaus Antpöhler und in unserem Servicecenter. Der Eintritt kostet 10,- EUR, für die 1. Reihe kostet er 15,- EUR.

Sakralchor „Collegium Vocale Seoul“ - Fotos durch Yonghan Lee