Am Sonntag 28. Oktober 2018 Kirchenkonzert mit dem Detmolder Bläserquintett

Erstellt am 28.08.2018

Tekla Varga, Flöte, Masuko Kozuki, Oboe, Astrid den Daas, Klarinette, Xuri Boerzhijin, Horn und Joachim Graf, Fagott

Die 5 Musiker spielen die Ouvertüre zu Mozarts Zauberflöte, die „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski in der Bearbeitung von Joachim Linckelmann, Paul Taffanels Bläserquintett in G-Moll und Joseph Haydns Divertimento Nr. 1.

Das Detmolder Bläserquintett besteht aus Studenten und Absolventen der Musikhochschule Detmold von denen jeder eine andere Nationalität hat. Mit Begeisterung spielen sie neben Originalliteratur auch einige arrangierte Werke, die in der Bläserfassung eine ganz besondere Klangwirkung bekommen und wo jedes Instrument mehrere musikalische Rollen übernimmt.

Zum Kirchenkonzert am 28. Oktober 2018 um 17 Uhr in der Friedenskirche lädt der Kulturkreis Schloß Holte-Stukenbrock ein. Der Eintritt ist frei, um einen Beitrag zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Kulturkreis Schloß Holte-Stukenbrock

 

 

Detmolder Bläserquintett, Kulturkreis SHS