Konzert am 2.11.2019 um 17 Uhr in der Versöhnungskirche

Erstellt am 12.10.2019

Aufgeführt wird mit rund 50 Sängerinnen und Sängern die Deutsche Messe von Franz Schubert. Die so genannte Deutsche Messe (Originaltitel: „Gesänge zur Feier des heiligen Opfers der Messe“, D 872) ist ein geistliches Musikwerk des Komponisten Franz Schubert aus dem Jahre 1826. Es umfasst acht Messgesänge und einen Anhang.

Die Ausführenden sind
● der Kirchenchor und ein Kinderchor unserer Gemeinde
   unter der Leitung von Youna Park
● der Chor der koreanischen Gemeinde Detmold
   unter der Leitung von Hye Ryung Lee.
● Solisten und ein Kammerorchester.

So wird ein stimmgewaltiger Chor die Versöhnungskirche füllen und ein Kammerorchester für die nötige instrumentale Begleitung sorgen. Die Gesamtleitung durch Kantorin Youna Park

Der Eintritt ist frei. Über Spenden würde sich unsere Kirchengemeinde sehr freuen, auch freuen wir uns, wenn Sie im Anschluß noch ein wenig bleiben und bei kleinen Snacks und Getränken die Gelegenheit zu einem Gespräch nutzen würden.

Dieses Konzert wird einen Tag später um 17 Uhr in Detmold, Mühlenstraße 16 aufgeführt.
Im Vorprogrammteil werden Solisten aus der koreanischen Gemeinde Detmold Opernarien u. a. von Rossini und Verdi aber auch Stücke von L. Bernstein zu hören sein.