Erntedankgottesdienst am 4. Oktober 2020

Erstellt am 06.09.2020

Mit dem Erntedankfest erinnern Christen an den engen Zusammenhang von Mensch und Natur. Gott für die Ernte zu danken, gehörte zu allen Zeiten zu den religiösen Grundbedürfnissen.

Traditionell werden die Altäre zum Abschluss der Ernte mit Feldfrüchten festlich geschmückt. Auch Kindern soll das Erntedankfest die Zyklen des Jahreslaufes und der Nahrungsproduktion bewusst machen. Es soll zum Beispiel zeigen, wie die Milch in die Tüte und das Gemüse in die Dose kommt.

Weiter lesen